Der Bereich in Ahrbergen besteht aus fünf Kiesabbaugebieten. Die Teiche Ahrbergen1, 2a (Südufer im Bereich der Bebauung ist gesperrt), 2b, 3 und 4 sind für die Fischerei freigegeben.